Kastanie - Pflanzkübel aus Holz unbehandelt

29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe:

Trageschlaufen:

Ablaufbohrungen:

Rollen:

  • KK30
Pflanzkübel aus Kastanienholz - unbehandelt Unsere Pflanzkübel wiegen zwischen 4,5 kg -... mehr
Produktinformationen "Kastanie - Pflanzkübel aus Holz unbehandelt"

Pflanzkübel aus Kastanienholz - unbehandelt

Unsere Pflanzkübel wiegen zwischen 4,5 kg - 13,8 kg, Somit ist der Pflanzkübel absolut robust, frostsicher und unverwüstlich.
Der Pflanzkübel aus Holz bietet somit auch den Pflanzen Schutz im Winter, denn die Dauben isolieren die Erde und somit das Wurzelwerk sehr gut. Falls Sie Palmen oder Ähnliches in den Pflanzkübel setzen möchten, sollten Sie diesen dennoch zusätzlich einpacken.

Ebenfalls ist die Kastanie zu 100 % natürlich und ökologisch!

Zustand

Material: Kastanien - Holz, massiv
Behandlung: naturbelassen

Größen

DURCHMESSER HÖHE GEWICHT
30 cm 30 cm 3,8 kg
40 cm 35 cm 6,8 kg
50 cm 40 cm 10,3 kg
60 cm 40 cm 13,8 kg

Zubehör

Trageschlaufen: Die Halteschlaufen bestehen aus witterungsbeständigem Kunststoff. Optisch sind sie ident mit dem früher verwendeten Hanfseil.

Rollen: Die Rollen ermöglichen Ihnen, das bepflanzte oder befüllte Fass problemlos zu verschieben. Dies ist besonders hilfreich wenn das Fass eventuell im Winter ins Winterquartier gebracht werden soll.

- Durchmesser: 50 mm
- Max. Belastung/Rolle: 45 kg
- Rolle: Polypropylen
- Halterung: Stahl, verzinkt

Sie haben vor, Ihr Weinfass zu bepflanzen? Dann können wir Ihnen unsere Rollen empfehlen, damit auch das bereits bepflanzte Fass flexibel beweglich bleibt und Sie Ihren Garten, die Terrasse oder das Wohnzimmer so oft umgestalten können, wie Sie möchten. 

Ablaufbohrung (gratis)Wollen Sie das halbe Fass bepflanzen, bohren wir Ihnen gratis Ablaufbohrungen in den Boden des Fasses, so dass das Wasser ablaufen kann und keine Staunässe entsteht.

Pflegeanleitung Holzfass

Um das Austrocknen des Fasses zu vermeiden, sollten Sie das Fass vor dem Beflanzen nicht mit Folie auskleiden, sondern die Erde direkt in den Pflanzkübel füllen. Durch die Erde und das regelmäßige Giessen der Pflanzen bleibt es ganz automatisch perfekt in Form. Im Winter: Als Pflanzkübel mit Ablaufbohrungen 100% frostsicher. Bei der Verwendung als Miniteich bitte nur ohne Wasser überwintern.

Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung: Anleitung zur Pflege von Pflanzkübeln aus Kastanien-Holz

Geschichte Kastanienfass

Kastanienfässer waren früher - genau wie Weinfässer aus Eiche - nur für die Lagerung von Lebensmitteln in Verwendung. Bei Eichenfässern war es der Wein, da die Eiche durch ihre Gerbsäure diesen verbesserte und haltbar machte. Bei der Kastanie war dies nicht möglich, da die Gerbsäure der Kastanie zu intensiv für den Weinbau ist. Bei anderen Lebensmitteln jedoch, war die Kastanie ein sehr gern verwendeter Rohstoff, um Lagerfässer herzustellen. Eingelegter Fisch und eingelegtes Gemüse wurde in mit Wachs ausgekleideten Kastanienfässern transportiert und diese auch als Lagerbehältnis verwendet. Durch das Wachs konnte das Fass, bzw die Kastanie nicht mit dem Lebensmittel reagieren. Ebenso ist Kastanie einiges leichter als Eiche, was die Arbeit am Fass natürlich erleichtert. Ein ebenso ganz entscheidender Faktor ist das Wachstum der Kastanie. Während die Eiche etwa 15 Jahresringe in der Wandstärke eines Fasses aufweist, so sind bei der Kastanie nur etwa 5 Jahre für die selbe Daubenstärke notwendig. Dies verbilligt das Rohmaterial für die Fassherstellung natürlich, obwohl die Kastanie dennoch ein sehr robustes und langlebiges Holz ist.

Die Herstellung der Fässer ist dabei jedoch identisch mit der Herstellung der Weinfässer aus Eiche. Es werden einzelne Bretter gesägt, die sich nach oben und unten hin verjüngen. Diese sogenannten Dauben werden dann mit den Fassreifen in Form gebracht und dann die Fassdeckel eingesetzt. Fertig ist ein Kastanienfass. Ebenso einfach ist die Handhabung im Garten, da sich die Kastanie, wie alle Holzarten, bei Feuchtigkeit ausdehnt und bei Trockenheit zusammenzieht. Bei der Herstellung von Dekofässern aus Kastanie wird also darauf geachtet, ein recht trockenes Holz zu verwenden, damit es sich nach dem Befüllen mit Wasser recht schnell ausdehnen kann.

Pflanzkübel aus Kastanien - Holz können vielseitig verwendet werden. Die Größen beginnen bei 30cm Durchmesser und gehen bis 70cm. So ergeben sich sehr langlebige Pflanzgefäße mit etwa 15 bis 100 Litern Inhalt. Auch für diese Pflanzkübel bieten wir das gleiche Zubehör, wie für unsere halbierten Temesso Weinfässer an. Trageschlaufen, Rollen und Ablaufbohrungen für die Pflanzkübel können ausgewählt werden. Auch kann bei allen Kastanienfässern die Holzoberfläche als Wetterschutz geölt oder palisanderfarben lasiert ausgewählt werden.

Winter

Gefährlich wird der Winter nur wenn ein gefülltes Fass komplett durchgefriert. Der entstehende Eisblock kann durch die konische Form des Fasses den Fassboden herausdrücken. Ganz sicher gehen Sie wenn Sie das Regenfass leer im Garten belassen. Eine Überwinterung im Keller oder gar Heizungskeller ist keinesfalls ratsam, da das Fass zu sehr austrocknet. Also das Fass ganz einfach entleeren und im Freien belassen!

Weiterführende Links zu "Kastanie - Pflanzkübel aus Holz unbehandelt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kastanie - Pflanzkübel aus Holz unbehandelt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
NEU
Fassöl für ganzes und halbes Fass - 100% Leinöl - Flasche 250 ml Fassöl für ganzes und halbes Fass - 100% Leinöl...
Inhalt 0.25 Liter (23,60 € * / 1 Liter)
5,90 € * 7,90 € *
Zuletzt angesehen