225L Weinfass als Stehtisch - rustikal

99,90 € * 129,90 € * (23,09% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Oberfläche:

  • 225G-RU
Maße Weinfass Stehtisch Material:  Eichenholz massiv Aussendurchmesser mittig am... mehr
Produktinformationen "225L Weinfass als Stehtisch - rustikal"

Maße Weinfass Stehtisch

Material: Eichenholz massiv
Aussendurchmesser mittig am Bauch: ca. 70 cm
Innendurchmesser oben an der Öffnung: ca. 53 cm
Gesamthöhe: ca. 95 cm
Inhalt: 225 Liter
Gewicht: ca. 50 kg

Zustand Rustikal

- Beide Seiten geschlossen
Holz naturbelassen, teilweise mit authentischen,roten Weinflecken
- Spannringe teils angerostet

Als rustikal bezeichnen wir Fässer die optisch auf Grund der Fassreifen bereits etwas älter aussehen. Die Fassreifen sind dann bereits angerostet und die Fässer wirken ein bisschen als wären sie direkt aus einem alten Landhausgarten.
Da die Fassreifen jedoch 2,2 mm stark sind, tangiert der Rost die Lebensdauer der Fässer nicht. (Das Blech Ihres Autos hat ca. 0,7 mm)
Die Definition „rustikal“ bezieht sich also allein auf die Optik der Weinfässer und die Qualität ist die gleiche wie bei unseren sonstigen Fässern. Die rustikalen Fässer sind ebenso lange haltbar und auch 100% dicht für die Nutzung als Regentonne.

Stehtisch

Ob im Weinkeller, auf der Terrasse oder an anderen Orten - Ein altes Weinfass als Stehtisch ist wirklich ein ganz besonderes Dekorationsmittel. Durch das massive Eichenholz ist das Weinfass als Stehtisch sehr stabil und wird ihnen viele Jahre Freude bereiten. Die einzelnen Fassdauben werden unter hoher Spannung durch die eingesetzten Deckel und die verzinkten Spannreifen gehalten und somit entsteht in den Jahren bei Lagerung im Weinkeller oder im Haus maximal eine feine Spalte zwischen den Holzdauben – das Eichenfass als ganzes ist jedoch absolut stabil. Wenn das Fass auf der Terrasse oder in anderen Aussenbereichen als Stehtisch dient, trocknet es dank der Luftfeuchtigkeit überhaupt nicht aus.

Wetterschutz geölt

Holz im Freien ist der Witterung ausgesetzt und bekommt somit jedes Jahr einen dunkleren Farbton und setzt je nach Standort feinen Grünspan auf der Holzoberfläche an. Da unsere Weinfässer jedoch aus massiver Eiche sind schmälert dies die Lebensdauer Ihres Holzfasses kaum. Dennoch ist der Wetterschutz nicht nur sinnvoll, sondern auch optisch sehr zuträglich. Das Öl dringt tief in die Holzoberfläche ein und versiegelt diese. Das Holz nimmt das Regenwasser nicht mehr auf und bleibt so deutlich länger hell. Wählen Sie dazu die Variante "geölt". 

Fäulnisschutz / Füße aus Faßdauben 

Holz sollte nie direkt auf Erde oder Wiese stehen, da es bereits nach wenigen Jahren zu modern und zu faulen beginnt. Für unsere Holzfässer haben wir eine sehr schöne Lösung gefunden dies zu vermeiden. Aus einzelnen Fassdauben fertigen wir drei „Füße“ die als Untersetzer dienen. Das Holzfass steht dadurch etwas erhöht, wird von unten belüftet und hat keinen Bodenkontakt. Zudem kann man über die drei unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten der Höhe der Füße das Holzfass um 3, 6, oder 9 cm standsicher erhöhen. Ein sehr sinnvolles Zubehör und gleichzeitig sehr dekorativ. 
Zu den "Fassfüßen"

Fixierung der Fassringe durch Vernageln

Das Vernageln der Faßreifen erfüllt einen ganz praktischen Zweck. Wenn Ihr Weinfaß überdacht oder im Innenbereich steht wird das Holz im Laufe der Zeit trocknen und die einzelnen Dauben ziehen sich etwas zusammen. Dies kann dazu führen daß sich die unteren Metallreifen des Faßes lösen und hinunterfallen. Dies ist nicht weiter schlimm, da man sie wie bei der Herstellung der Fässer einfach mit Hammer und Meissel nachklopfen kann. Dennoch lässt sich dies einfach und günstig vermeiden. Wir befestigen jeden einzelnen Metallreifen mit drei speziellen Fassnägeln fest im Holz. Somit ist ein herunterrutschen der Reifen ausgeschlossen.
Zur "Fixierung der Fassringe"

Geschichte des Fasses

Unsere Fässer beziehen wir von Weingütern aus Spanien, Italien und Frankreich. Dort wurden sie zur Weinlagerung verwendet. Interessant ist, dass ein neues Echenfass zwischen 600 und 800 € kostet – allein diese Zahl lässt Sie Ihr Fass als Dekoration im Weinkeller oder auf der Terrasse mit etwas anderen Augen sehn. Ein Weinfass überdauert 2-3 Weine, dann gibt es keinen Geschmack mehr ab und kann so den Wein nicht mehr verbessern. Also ist es bereits nach 3 Jahren trotz gleicher Qualität für den Weinbauer nur noch einen Bruchteil wert und kann somit bei Ihnen zum Einsatz kommen.

Da der Wein beim Ausbau immer in liegenden Fässern gelagert wird und beim Umfüllen der Probe durch das mittige Spundloch Wein entnommen wird, entsteht bei manchen unbehandelten Fässern eine rote Färbung in der Mitte des Fasses. Zum Anderen ist es beispielsweise bei „Mouton“ Tradition, die Fässer im mittleren Bereich rot einzufärben, was den Fässern ein einzigartiges Aussehen verleiht. Bei diesem Eichenfass handelt es sich um ein unbehandeltes Fass, das Spuren von der Weinlagerung im Keller aufweisen kann.

Versand

Der Versand der Fässer erfolgt mit der Spedition frei Bordsteinkante
Die Versandkosten werden pro Bestellung nur einmalig berechnet, auch bei Bestellung von mehreren Fässern.

Weiterführende Links zu "225L Weinfass als Stehtisch - rustikal"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "225L Weinfass als Stehtisch - rustikal"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
TIPP!
TIPP!
Weinfass als Regentonne - Eichenfass - ohne Deckel 225l Weinfass als Regentonne - massives...
ab 129,90 € * 149,90 € *
Fassöl für ganzes und halbes Fass - 100% Leinöl - Flasche 250 ml Holzöl für ganzes und halbes Fass - Fassöl -...
Inhalt 0.25 Liter (27,60 € * / 1 Liter)
6,90 € * 8,90 € *
Originales schottisches Whiskyfass als Stehtisch mit Glasplatte, Eichenfass, Holzfass, Whisky Fass - Natur Originales schottisches Whiskyfass als...
ab 189,90 € * 209,90 € *
Zuletzt angesehen